Ansprechpartner für die Kinder und Jugendlichen sind die Jugendwarte Robin und Philip Schmand.

1. LK Jugend-Tagesturnier Mündener Tennisclub
Meldeschluss: 27.04.2022
https://spieler.tennis.de/group/guest/turniere

Tennistag 03.10.2021

Pünktlich zum Herbstbeginn veranstalteten unsere Trainer einen Intensiv-Tennistag für die Kinder und Jugendlichen. Einen ganzen Tag lang wurde trainiert, gespielt und die Taktikkenntnisse verbessert. Wieder einmal war unsere Jugend kaum zu bremsen und hatte sichtlich viel Spaß.

Tenniscamp vom 30.08.-01.09.2021

Die letzten Tage der Sommerferien nutzen unsere Kinder und Jugendliche für drei intensive Tage voller Spiel und Spaß auf der MTC-Anlage. Das neu formierte Trainerteam um Thorsten Teichgräber begeisterte die Kinder mit Technik- und Taktiktraining, aber auch mit vielen tollen kleinen Spielformen und Fitnessübungen. Neben einem gemeinsamen Frühstück wurde auch mittags zusammen gegessen, ein riesiges Dankeschön an dieser Stelle an Guido Einecke vom Ratsbrauhaus in Hann. Münden, der für unseren Tennisnachwuchs das Mittagessen sponserte.
Tischtennisspiele, Elterntennis und ein gemeinsamer Grillabend rundeten die drei tollen Tennistage ab.

Tenniscamp 09.-10.08.2019

Am Wochenende vom 9. – 10.08.2019 fand  unser Jugend-Sommercamp mit guter Beteiligung  statt. Fast alle Kinder aus den Jahrgängen 08 bis 13 nahmen teil. Das Motto lautete “ viel Sport, Spiel und Spaß „. Unsere Kinder waren mit großer  Begeisterung dabei, woran unser Trainerteam,  bestehend aus Gigi, Tobias und Robin, nicht unbeteiligt waren. Nach 2 Std. Tennis ging es am Freitag noch auf die Minigolfanlage am Tanzwerder. Hier hatten sowohl die Kindern als auch die Betreuer viel Spaß. Der Tag fand mit einem Grillabend seinen Abschluss. Der nächste Tag startete um 9 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück und ging mit einer 2- stündigen Tenniseinheit weiter, bevor mit einem freien Spielen das Camp seinen Ausklang fand. Wir fanden, dass es eine gute Veranstaltung war und werden uns bemühen, für 2020 das Camp noch attraktiver zu gestalten.



Ferientenniscamp 2018

Am Montag, 30.07.2018 startete das diesjährige Tenniscamp beim MTC. Kinder aller Altersgruppen durften daran teilnehmen, um mit dem MTC-Vereinstrainer „Gigi“ bei Spiel und Spass ihr Können auf dem Tennisplatz zu verbessern und ihre Ferien sportlich zu beenden.
Fiel das Camp letztes Jahr wegen Dauerregen ins Wasser, machte dieses Jahr die anhaltende Hitze und Trockenheit den Teilnehmern zu schaffen. Da diente die Sprenkleranlage für die Tennisplätze schon mal als willkommene Dusche und sorgte für übermütige Freude bei den Jüngsten.
Insgesamt 9 Kinder, aufgeteilt in zwei Gruppen trainierten jeweils morgens und nachmittags drei Stunden. Zwischendurch gab es selbstverständlich Erfrischungen und Stärkungen.
Erschöpft, aber glücklich , ausgesttattet mit neuen T-Shirts, gingen die kleinen Sportler am Donnerstag nach Hause.
Vielen Dank an alle, die mitgewirkt haben. Sicherlich gibt es 2019 eine Neuauflage dieser Aktion.

HNA vom 13.03.2018

HNA-Bericht vom 06.07.2017

HNA-Bericht vom 03.07.2017

Liebe Eltern, Kinder und Jugendliche!

Auch in diesem Jahr möchte der MTC ein Sommertraingscamp anbieten. Es soll in der letzten Ferienwoche vom 24.-27.07.2017 stattfinden. In ähnlicher Weise wie im letzten Jahr wird es eine Vormittags- und eine Nachmittagsgruppe im Zeitraum von 9.00Uhr bis 15.00Uhr geben. Die genaue Gruppeneinteilung geben wir nach Vorlage aller Anmeldungen bekannt.

Der Unkostenbeitrag liegt für Vereinsmitglieder bei 65€ inklusive eines T-Shirts.

Anmeldungen bitte bis zum 14.07.2017 an  sportwart@muendener-tc.de  senden.

Kleidergröße nicht vergessen!

Wir wünschen allen schöne und erholsame Ferien und freuen uns auf eure Teilnahme.

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand des MTC

HNA-Bericht vom 04.02.2016

Juni 2015

Die Jugendmannschaften des MTCs trugen am 27.06.2015 ihr letztes Punktspiel aus.
Hervorzuheben sind insbesondere drei Mannschaften, die es erfreulicherweise geschafft haben, sich für die Spiele um den Bezirkspokal zu qualifizieren:

Die Juniorinnen B (Bezirksebene) mit Marie Strack, Mara Nitzschke, Clara Schuler, Theda Reese und Luise Schuler unterlagen nur dem TV Jahn Wolfsburg. Gesiegt wurde gegen Waggum, Steterburg und Grußendorf.

Die Junioren B 1(Regionsebene) mit Robin Schmand, Philip Schmand, Julian Schmand sowie Fabian Stengel und Nikolas Herfter wurden in ihrer Klasse souveräne Gruppensieger gegen die Mannschaften TSC Göttingen III, TC Northeim, SCW Göttingen II, MTV Rosdorf und TV Sösetal-Förste.
Die Junioren B 2 (Regionsebene) mit Nikolas Herfter, Maximilian Nabokow, Felix Pinne und
Enno Müller hatten auch kaum Mühe und fuhren ihre Siege gegen die Mannschaften des SV GW Elliehausen, Uslarer TC, Tuspo Weende Göttingen, TC Bodenfelde und SCW Göttingen II ein.

Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung!!!

MAI 2015

Bei den Jugend-Sommer-Regionsmeisterschaften in Einbeck vom 23. – 26.05.15 konnten die Jugendlichen des MTC folgende Plätze erreichen:

Helene Strack:              2. Platz U8 Mädchen
Mara Nitzschke:           2. Platz U14 Mädchen
Frederik Jünger:           3. Platz U8 Jungen
Marie Strack:                3. Platz U16 Mädchen

B_Juniorinnen_k

Die MTC B-Juniorinnen als Mannschaft des Grotefend-Gymnasiums haben sich am 06.05.15 bei Jugend trainiert für Olympia für den Bezirksentscheid in Braunschweig qualifiziert.

 JUGENDARBEIT – VEREINSINFO

Kin­der– und Jugend­ar­beit liegt uns beson­ders am Herzen.

Jugendtraining

Unser Jugendtraining wird organisiert und durchgeführt von unseren Club-Trainern.
Die Trainingseinheiten umfassen eine Zeitstunde pro Woche.

Die Sommersaison dauert von Anfang Mai bis Mitte Oktober. In der Wintersaison (November bis April) wird in der Tennishalle „Auefeld“ in Gimte Halle trainiert.

Engagierte Jugendliche haben bei uns auch die Möglichkeit mehrere Stunden pro Woche zu trainieren.

Jugendpunktspiele

Wir freuen uns über jedes Team, was an den Punktspielen des NTV teilnimmt.

Wir empfehlen jedem Kind die Teilnahme an dem Punktspiel und Turnierbetrieb des NTV. Durch den Wettkampf sind enorme Entwicklungen festzustellen. Zum einen können durch wenige Spiele schon wesentliche tennisspezifische Verbesserungen festgestellt werden und zum anderen profitieren die Kinder auch in anderen Bereichen. So können Sie lernen selbständiger zu werden, als Team zu denken und zu fühlen, sich über Siege zu freuen, aber auch Niederlagen wegzustecken.

Besonders motivierten Jugendlichen empfehlen wir neben den Punktspielen eine Teilnahme am Einzel Turnierbetrieb.